PROFIL

 

 

 

 

 

Die Galerie von Waldenburg wurde 1991 von Sabine und Peter Tauscher in Waldenburg gegründet.

Das Konzept konzentriert sich auf Künstler der konkreten, gegenständlichen und abstrakten Malerei mit künstlerischer Eigenständigkeit und individueller Handschrift.

Zahlreiche dieser Künstler beteiligen sich an einem jährlich stattfindenden Sommersymposium in der keramischen Werkstatt von Peter Tauscher in Waldenburg.

Die Faszination, auf keramischem Grund zu arbeiten, löst den Wechsel von Flächenmalerei zur Objektmalerei aus.

So entstand eine umfassende Kunstsammlung aus keramischen Objekten, die im Keramikmuseum präsentiert ist.